Samstag: 2. Lesebrunch der Wiener SPÖ-Bildung

Wien (SPW) - Morgen Samstag, dem 31. März 2007 bietet der Lesebrunch der Wiener SPÖ-Bildung von 10 bis 13 Uhr "Literatur der Wenigerheiten" - Lyrik und Prosa über Migration, Antifaschismus und Antirassismus. Es lesen: Barbara Novak (Gemeinderätin und Vorsitzende der Wiener Büchereien), Andrea Hammer (Bezirksrätin) und Brigitte Welz (Regisseurin). Einleitend wird die Ausstellung "Erinnerungen" des in Wien lebenden, kurdischen Malers Faek Rasul eröffnet.****

Im Rahmen des Bildungsbrunch - einer neuen Veranstaltungsreihe der Wiener SPÖ-Bildung - finden in regelmäßigen Abständen an Samstagen oder Sonntagen Buchpräsentationen und Lesungen statt. An kommenden Terminen werden auch Filme auf Großbildleinwand vorgeführt.

Bei Interesse wird um Anmeldung unter 01/53427-285 gebeten. Weitere Infos im Internet unter www.bildung.wien.spoe.at

2. Lesebrunch der Wiener SPÖ-Bildung
Zeit: Samstag, 31. März 2007, 10 bis 13 Uhr
Ort: 2., Wiener SPÖ-Bildungszentrum, Praterstraße 25 (Schluss) tr

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001