Vorausmeldung: lebensART Ausgabe April 07, erscheint am 29. März

St. Pölten (OTS) - lebensART-Cover: Über die Kunst des Neuanfangs Der Mensch liebt’s bequem. Alles soll möglichst bleiben, wie es ist. Veränderung - ob beruflich oder privat - erzeugt ein Gefühl der Unsicherheit. Wünsche, Träume und Visionen bleiben im Käfig der Gewohnheit gefangen. Oft sind Lebenskrisen der Anstoß, den Schritt in die Ungewissheit zu wagen. Annemarie Herzog porträtiert drei Frauen, die den Mut zum Aufbruch hatten und erzählt vom Suchen und Finden der ganz persönlichen Wege.

lebensART: Vom Wert der Dinge

Alles hat seinen Preis und jeder von uns gibt Dingen einen individuellen Wert. Mancher ist bereit, für ein Objekt der Begierde eine Stange Geld hinzulegen. Bei anderen Produkten wird gespart -allzu oft am falschen Platz. Wie sich das im Leben des Ungarn Istvan Erkel, der österreichischen Biobauern oder brasilianischer Kinder auswirkt beschreibt Michael Fusko.

lebensART: Der Stoff, aus dem die Welt gewebt ist.

Modedesigner punkten mit fair gehandelten und Bio-zertifizierten Textilien und sorgen mit hippen Kreationen auch bei der jungen Klientel für mehr politische Korrektness in Sachen Mode. Auch die Kleidungshersteller haben das gute Gewissen entdeckt und setzen auf Bio-Textilien. Angesichts dramatischer Zahlen - bei einer Anbaufläche von 2,4% verbraucht die Baumwollproduktion 24% aller weltweit versprühten Schädlingsbekämpfungsmittel und Unmengen wertvollen Wassers - eine längst fällige Entwicklung. Damar Haier und Martina Kiss berichten.

lebensART: Der Blick hinter die Inszenierung

Sylvia Vandermeer verbindet in ihren Werken die Technik der altmeisterlichen Lasurmalerei mit aktuellen sozial-politischen Themenstellungen. Die Bilder handeln von der Entfremdung der Menschen als Phänomen des modernen Lebens. Michael Fusko blickt hinter die Inszenierung.

Rückfragen & Kontakt:

lebensART VerlagsGmbH
Wiener Straße 35, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742 / 708 55
E-Mail: roswitha.reisinger@lebensart.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LBA0001