FORMAT: OGM-Umfrage - Zwei Drittel der Österreicher befürworten verstärkten Ausbau der Schiene

Nur 27 Prozent für mehr Investitionen in die Straße

Wien (OTS) - Die Initiative der Bundesregierung, deutlich mehr
Geld in den Schienen- als in den Straßenbau zu investieren, gefällt den Österreichern. 66 Prozent der Befragten gaben in der aktuellen OGM-Umfrage für das Nachrichtenmagazin FORMAT (Freitag-Ausgabe) an, dass dieser Plan richtig ist. Nur 27 Prozent hätten lieber den Straßenbau intensiviert.

OGM-Politologin Karin Cvrtila: "Zwei Drittel der Österreicher stimmen der Entscheidung zu. Die vorangegangenen Klimaschutzdebatten scheinen ihre Wirkung nicht verfehlt zu haben. Die Menschen reagieren darauf nun sensibler."

Rückfragen & Kontakt:

Format
Tel.: (01) 217 55/4177

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT0003