Q202 AtelierRundgang 2007

Tage der offenen Ateliers im 1., 2., 3. und 20. Bezirk. 20. - 22. April 2007 von 14 bis 21 Uhr

Wien (OTS) - Zum vierten Mal findet der "Q202 AtelierRundgang" in den Bezirken Leopoldstadt und Brigittenau statt und macht heuer erstmals einen kleinen Sprung über dem Donaukanal angrenzend in die Innere Stadt und Landstraße, wobei es wieder außer Kunst auch Gegend zu entdecken gibt.

Heuer werden mehr als 200 KünstlerInnen aller Genres an 86 Orten ihre Ateliers, Studios und Werkstätten für das Publikum öffnen und bieten dabei eine Mischung aus Events, Performances, Ausstellungen, Video-Installationen, Musik von E bis U, Literatur und Kunstaktionen an den unterschiedlichsten Orten an: im Kellerraum, am Donauschiff, im Stadtsender, in Architekturbüros, in Künstlerwohnungen und am Gehsteig wo die Markierung einer Startbahn Passanten zum Start in den Tagtraum animieren soll.

Der unkomplizierte und persönliche Kontakt mit den Kulturschaffenden ist dabei das Ziel und war auch Teil des bisherigen Erfolges und mithilfe einer in Lokalen aufliegenden "Wanderkarte" die auch unter www.q202.at zu finden ist sind die verschiedenen, oft auch in Hinterhöfen versteckten Ateliers, leicht zu finden.

Um das weitläufige Areal des Q202-AtelierRundgangs für die zahlreichen BesucherInnen besser erFAHRbar zu machen, stehen bei vier der Ateliers gratis Citybikes zur Verfügung womit der Rundgang auch heuer wieder zu einer rundFAHRT werden kann.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Hans Heisz: Tel.: 0650/2127920, hans.heisz@utanet.at
Else Prünster: Tel.: 0699/1/9584004, elsepr76@hotmail.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010