Einladung Diakonie Österreich: Pressekonferenz

Wien (OTS) - Der Diakonie Flüchtlingsdienst zieht Bilanz über die Auswirkungen des neuen Fremdenrechtpakets für Menschen auf der Flucht und MigrantInnen in Österreich. Dabei wird die Diakonie von ihren Erfahrungen aus der Praxis der Flüchtlingsbetreuung und -beratung berichten, sowie ihre Erwartungen an die neue Bundesregierung - vor allem im Bereich Integration - darlegen.

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Pressegespräch:

Sicherheit und Integration.
Bilanz und Ausblick der Diakonie für Menschen auf der Flucht

Wann: am Gründonnerstag, den 5. April 2007, um 10 Uhr
Wo: Diakonie Österreich, 1080 Wien, Trautsongasse 8/DG

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

Pfarrer Mag. Michael Chalupka, Direktor Diakonie Österreich
Mag. Christoph Riedl, Leitung Diakonie Flüchtlingsdienst

u.A.w.g

Auf Ihr Kommen freut sich,
Bettina Klinger

Rückfragen & Kontakt:

Bettina Klinger
Diakonie Österreich/Leitung Kommunikation
Tel.: 409 80 01 DW 14, Mobil: 0664/ 314 93 95
E-Mail: bettina.klinger@diakonie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DIK0001