Weitere Nennwertrückzahlung bei der Energiedienst Holding AG

Laufenburg (ots) -

Am 23. März 2007 fand unter dem Vorsitz des Verwaltungsratspräsidenten Hans Kuntzemüller die 99. ordentliche Generalversammlung der Energiedienst Holding AG statt. Nach Genehmigung des Jahresberichts und der Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2006 beschloss die Generalversammlung, das Aktienkapital von CHF 90.720.000 um CHF 35.280.000 auf neu CHF 55.440.000 herabzusetzen durch eine Reduktion des Nennwerts pro Namenaktie von CHF 36 um CHF 14 auf neu CHF 22. Die Nennwertrückzahlung wird anstelle einer Dividende voraussichtlich am 20. Juni 2007 ausbezahlt. Die verantwortlichen Organe wurden für die Tätigkeit im Geschäftsjahr 2006 entlastet. Die KPMG AG, Basel, ist als Revisionsstelle und Konzernprüfer für ein weiteres Jahr wiedergewählt. Mehr Infos unter: www.energiedienst.ch/investor

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Christian Bersier, Investor Relations
Tel.: +41 (0) 62 869 22 21

Thomas Zwigart, Kommunikation
Tel.: +49 (0) 77 63 81 26 60

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007