Laska ehrt "Kern-Buam"

Kleiner goldener Rathausmann für Josef Kern

Wien (OTS) - Die legendären "Kern-Buam" feierten am 11. März ihr 60jähriges Bühnenjubiläum. Anlässlich dieses Jubiläums überreichte Vizebürgermeisterin Grete Laska heute, Freitag, dem Mitbegründer und Leiter dieser musikalischen Botschafter, Prof. Sepp Kern, für seine Verdienste für die Stadt Wien den kleinen goldenen Rathausmann.

Der 1933 in Gradenberg bei Köflach geborene Josef Kern gründete zusammen mit seinen Brüdern die legendären "Kern-Buam" und wird vielfach als einer der Pioniere der Volks- und Volkstümlichen Musik bezeichnet. Die Musikgruppe kann eine stolze Bilanz vorweisen: 5.000 Auftritte in ganz Europa und zahlreiche Tonträger mit insgesamt 600 Liedern, darunter Lieder, wie "Steirische Brauch", "I lieg im Stroßengrab’n" oder "Der Lehrer in der Schule". Die größten Erfolge haben die "Kern-Buam" unter anderem in Wien gefeiert, wo sie jahrzehntelang in der Wiener Stadthalle Konzerte gaben.
Josef Kern, der Trompete, Saxophon und Klarinette spielt, wirkte zudem in zahlreichen Spielfilmen und Fernsehsendungen, wie beispielsweise der Verfilmung der "Kern-Buam-G’schicht" mit.

Rückfragen & Kontakt:

Maga. Monika Sperber
Mediensprecherin von Vizebürgermeisterin Grete Laska
Tel. 4000/81848
E-Mail: monika.sperber@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019