Vbgm. Grete Laska eröffnet 1. Frühlings-SeniorInnenball

BesucherInnen der Wiener Pensionistenklubs feierten im Rathaus

Wien (OTS) - Trotz winterlicher Außentemperaturen wurde der 1. Wiener Frühlings-SeniorInnenball im Festsaal des Rathauses am 21. März 2007 zu einem wunderbaren Ereignis. Rund 900 ältere WienerInnen, die regelmäßige BesucherInnen der 147 Pensionistenklubs in allen 23 Bezirken sind, folgten der Einladung des Wiener Bürgermeisters Dr. Michael Häupl. Am Programm standen schwungvolle Tanzmusik, eine Profi-Showtanzgruppe und ein ausgezeichnetes Buffet, das von sechs Küchenteams des Kuratoriums Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP) hergestellt worden war und keine kulinarischen Wünsche offen ließ. KWP-Präsidentin Vbgm. Grete Laska betonte in ihrer Eröffnungsansprache die wichtige Aufgabe der Pensionisten-Wohnhäuser und der Klubs: "Ich bin stolz, dass die Öffnung der Häuser viel Positives gebracht hat. So sind die Seniorencafés, der Gästemittagstisch und die Teilnahme an Veranstaltungen im Rahmen der Pensionistenklubs eine Bereicherung für SeniorInnen im umliegenden Grätzel!"****

Die Balleröffnung war ein besonderes Highlight: waren es doch die etwas reiferen "Jungdamen- und Jungherren" der Seniorentanzgruppe Margareten, die mit ihrer Vorführung zeigten, was an Eleganz und Können in ihnen steckt - dies freute Vizebürgermeisterin Grete Laska in ihrer Funktion als Sportstadträtin im Besonderen. Seniorentanz ist nicht zu Unrecht eines der effektivsten Gesundheitstrainings - gerade auch für ältere Menschen. Junge Soldaten der Garde sorgten ebenfalls dafür, dass fleißig das Tanzbein geschwungen werden konnte. So wurde bis spät in die Nacht gefeiert und ausgelassen getanzt.

Fazit: Der 1. Frühlings-SeniorInnenball war ein voller Erfolg. "So eine Veranstaltung sollte es wieder geben" meinten die Ballgäste.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Andreas Sturm
Klubdirektion
Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser
Tel.: 313 99/444
E-Mail: kb@kwp.at
www.willkommen-im-klub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0022