Einweihung der "EUROPA-BIM"

Einladung zur Einweihung mit Außenministerin Ursula Plassnik, EU-Kommissarin Ferrero-Waldner und den Europaabgeordneten Scheele und Swoboda morgen um 9:45 in Wien (Karlsplatz)

Wien (OTS) - Aus Anlass des 50. Jahrestages der Unterzeichnung der Römischen Verträge wird über mehrere Monate eine Garnitur der Straßenbahnlinie D, geschmückt mit dem Logo "Gemeinsam - seit 1957", durch Wien fahren. Mit dieser gemeinsamen Initiative der Kommissionsvertretung sowie des Informationsbüros des Europäischen Parlaments - mit Unterstützung der Wiener Linien und der Gewista -soll das Europabewusstsein in breiten Kreisen der Bevölkerung gefestigt werden.

Zum Auftakt der ersten Fahrt der "EUROPA-BIM" werden die Außenministerin Ursula Plassnik, die EU-Kommissarin Benita Ferrero-Waldner und die Europaabgeordnete Karin Scheele, Delegationsleiterin der SPÖ im Europäischen Parlament, die Taufe der Straßenbahn vornehmen.

Alle interessierten MedienvertreterInnen sind herzlich zu dieser Veranstaltung morgen Freitag, den 23. März 2007, um 9.45 Uhr am Karlsplatz (Schleife bei der U-Bahn-Station) eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Annemarie Huber
Europäische Kommission
Vertretung in Österreich
Pressesprecherin
Tel.: 01/ 516 18-329
Mobil.: 0699/ 1966 5 779
Fax.: 01/ 513 42 25
E-Mail: annemarie.huber@ec.europa.eu
http://ec.europa.eu/austria

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
für Österreich
Mag. Wolfgang Hiller
Interimistischer Leiter
Tel.: (++43-1) 516 17/201
wolfgang.hiller@europarl.europa.eu
http://www.europarl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0002