Wenn Weltmeister das Tanzbein schwingen ...

23.03.2007: Ball des Sports presented by Ströck im Wiener Rathaus

Wien (OTS) - Wenn am 23.03.2007 um 21.00 Uhr die Mitglieder des österreichischen Tanznationalteams im Wiener Rathaus den Ball des Sports eintanzen und die St. Petersburger Sopranistin Nika Milliard den Eröffnungswalzer anstimmt, ist das zugleich der Auftakt für einen Abend randvoll mit bester Unterhaltung, Spannung und Austausch unter Gleichgesinnten: Der Ball des Sports presented by Ströck wird SportlerInnen, TrainerInnen, FunktionärInnen, Fans und Größen aus der Wirtschaft auf und neben dem Tanzparkett vereinen.

Unterhaltung

Auf die Ballgäste - unter ihnen Fußballlegende und Dancingstar Toni Polster und viele weitere österreichische Top-SportlerInnen -warten nicht nur Walzer und Cha Cha, sondern auch zahlreiche Actioncorner wie z.B. Table-Soccer, Slotcar, Billiards, Bahnengolf, ein Casinotisch, u.v.m.

Spannung

Im Rahmen des Balls werden erstmals die Austrian Sports Business Awards vergeben. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die durch ihre Förderung von Projektinitiativen im Sport einen wesentlichen Beitrag für die Wirtschaft, den Tourismus, sowie für die gesamte Volkswirtschaft leisten. Aus den zahlreichen Einreichungen ermittelte eine hochkarätige Jury mit Persönlichkeiten wie Dr. Leo Wallner, DI Friedrich Stickler oder Abg. z. NR Beate Schasching die Sieger in den Kategorien "Sport-Sponsoring", "Sport im Betrieb", "Sport und Tourismus", "Sport-Jugend", "Sport-50+" und "Sportsponsor-Persönlichkeit des Jahres".

Austausch

Der ungezwungene Austausch jener, die sich im und für den Sport engagieren steht für die Veranstalter im Vordergrund:
ASKÖ-Wien, ASVÖ-Wien und das ZSU (Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport) sind sich einig: "Das großartige Interesse an Karten hat uns bereits vor dem Eröffnungswalzer bestätigt, dass der gemeinsame Plan aufgegangen ist."

u.a. haben in Kooperation mit der Österreichischen Sporthilfe ihr Kommen zugesagt:

  • Anton Polster, Fußball-Legende & Dancing Star
  • Karin Mayr-Krifka, Leichtathletik, (EM-2. über 200m (2005), WM-3. über 200m (2004)
  • Marion Reiff, Wasserspringen (Olympia-4. im Synchronspringen, 2000; EM-3.)
  • Roland Garber , Radsport (Vizeweltmeister 2002 und Scratch-Weltcupsieger 2003)
  • Gernot Schwab, Naturbahnrodeln, Weltmeister 2007 (Kanada)
  • Sarah Kohl, Kunstradfahren (Weltmeisterin im 1er)
  • Sonja Anderl, Karate (CSIT-Weltmeisterin, 3. der WKF-WM, Europameisterin, 8fache Staatsmeisterin)
  • Julia Schmid, Kanu (WM-3. und EM-3. in der Mannschaft Wildslalom, 2006)
  • Markus Nader, Boxen, Junioren-EM, 3.
  • Jacqueline Raab, Judo & Miss Vienna 2007

Pressetermine am Ball des Sports

  • 21.30 Uhr SportlerInnentreff in der Ströck-SportlerInnenlounge
  • 22.30 Uhr Verleihung der Austrian Sports Business Awards.
  • anschließend Fototermin (Feststiege) mit den ASBA Gewinnern.

Eintrittskarten sind an der Abendkassa (Eur 35,-) erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

und Akkreditierungen für Medienvertreter:
Mag. Maria Lengauer
Öffentlichkeitsarbeit & Vereinskommunikation
ASVÖ-Wien
Tel: +43 1 586 96 52-10
Mobil: +43 664 140 69 62
maria.lengauer@asvoe.at
www.asvoewien.at , www.balldessports.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASV0001