Achtes Europäisches Gehörlosentheaterfestival "ARBOS"

"Figuren am Rande der Gesellschaft"

Wien (OTS) - "Figuren am Rande der Gesellschaft" stehen im Mittelpunkt des achten Europäischen Gehörlosentheaterfestivals, das ARBOS - Gesellschaft für Musik und Theater vom 23. bis 31. März im Theater des Augenblicks, 18., Edelhofgasse 10, präsentiert.

Eröffnet wird das Festival am Freitag, 23. März , 20 Uhr mit der Premiere der Produktion "Woyzek". Mit Ramesh Meyyappan, Schauspieler des Jahres in Singapur, spielt erstmals ein gehörloser Darsteller die Titelrolle des Dramas von Georg Büchner. Im Verlauf des Festivals kommen weiters u. a. "Der Traum vom Fliegen II" von Jindrich Zemanek, "Mistero Buffo" von Dario Fo, "Nemos großes Abenteuer" von Mohamed Nasri, "Striptease" von Slawomir Mrozek und "Ein Bericht für eine Akademie" von Franz Kafka zur Aufführung. Ein weiterer Schwerpunkt des Festivals sind die "Tage des Gehörlosentheaters für Kinder" am 26. und 27. März jeweils um 9 und um 11 Uhr im Theater des Augenblicks. Begeleitet wird das Festival von der europäischen Gehörlosentheaterkonferenz und Dramen- und Theaterworkshops. Karten für die Theateraufführungen kosten 14, ermäßigt 10 Euro.

o Weitere Informationen: Theater des Augenblicks Tel.: 479 68 87 Fax: 479 68 86 E-Mail: office@theaterdesaugenblicks.net Internet: www.theaterdesaugenblicks.net

o ARBOS E-Mail: arbos.drama@arbos.at Internet: www.arbos.at/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
E-Mail: gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008