Blecha: Wildmoser-Sager über Pensionisten ein Skandal- "Fordere Entschuldigung"

Wien (SK) - Die gestern vom CVC-Manager Christian Wildmoser in der Öffentlichkeit (Zeit im Bild) getätigte Aussage, seiner Meinung nach sind "die Pensionisten die wahren Heuschrecken dieser Welt" bezeichnete der Präsident des Pensionistenverbandes als Skandal. Blecha: "Herr Wildmoser, Entschuldigen Sie sich bei den Pensionisten für Ihre Aussage!" ****

"Die Pensionisten haben unser Land aufgebaut und leisten nach einem arbeitsreichen Leben nach wie vor Hervorragendes: Zum Beispiel die Kinderbetreuung in den Ferien, einen gewaltigen finanziellen Transfer zu den Jungen, die Pflege und Betreuung von Hochbetagten, ein großes Engagement in den Kultur-, Sport- und karitativen Vereinen. Ohne Pensionisten würde das gesellschaftliche Leben zusammenbrechen", sagte Blecha. "Und dann kommt ein 'Senior-Manager' daher und bezeichnet die Pensionisten als Heuschrecken, das ist doch eine Frechheit", so Blecha verärgert. (Schluss) wf/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001