ÖSTERREICH: Austro-Fighter absolvierte Jungfernflug

In Manching bei München

Wien (OTS) - Der erste für Österreich gebaute Eurofighter hat am Mittwoch in Manching bei München seinen Jungfernflug absolviert. Das berichtet die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer Mittwoch-Ausgabe und auf ihrer Internet-Plattform oe24.at.

In dem knapp einstündigen Flug hat EADS-Testpilot Chris Worning alle wichtigen Funktionalitäten gestestet, hieß es. Das bedeute Test in allen Flughöhen und in allen Geschwindigkeiten bis Mach 1,7, also auch im Überschallbereich.

Der Plan der Hersteller sieht eine Auslieferung des Flugzeugs AS001 an Österreich am 1. Juni vor. Verteidigungsminister Norbert Darabos will diesen Termin allerdings verschieben, sollten die nötigen Software-Lizenzen aus den USA zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorliegen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH
Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 2510, 2810 oder 2910
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001