Sechs Tage im Zeichen der Kinder- und Jugendliteratur

Sobotka: Nachwuchs die fantastische Welt der Bücher näher bringen

St. Pölten (NLK) - "Das 2004 gestartete Kinder- und Jugendbuchfestival ist nicht nur erfolgreich, sondern vor allem auch ein wichtiges Instrument, um unserem Nachwuchs die fantastische Welt der Bücher näher zu bringen", so Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka. Auch heuer steht der Kulturbezirk St. Pölten für diesmal sechs Tage (20. bis 25. Mai) ganz im Zeichen der Kinder- und Jugendliteratur.

Und dazu wird viel geboten: Lesungen, Workshops, Theater, Kreativ-Stationen, Kino und vieles mehr. Der Eintrittspreis je Veranstaltung beträgt weiterhin einheitlich 2 Euro, der Gewinnpass bietet überdies die Chance auf den Gewinn attraktiver Preise. Im KiJuBu-Laden im Festspielhaus sowie im Shop des Landesmuseums werden Klassiker, Bestseller und Neuerscheinungen auf dem Gebiet der Kinder-und Jugendliteratur angeboten.

Lesungen gibt es mit Stammgästen wie Martin Auer, Georg Bydlinski, Heinz Janisch, Robert Klement, Christoph Mauz, Franz Sales Sklenitzka und Marko Simsa. Dazu kommen neue AutorInnen-Gesichter wie Franzobel, Andrea Karimé, Pete Smith u.a.
Workshops zu verschiedenen Themen bieten Renate Habinger, Christoph Mauz und Christoph Rabl sowie das Kulturvermittlungsteam des Landesmuseums. Mit Theaterproduktionen gastieren heuer Theatro Piccolo, Schneck & Co und Trittbrettl.

Aus aktuellem Anlass: Filme nach Kinderbüchern von Christine Nöstlinger anlässlich des 70. Geburtstags der Grande Dame der österreichischen Kinder- und Jugendliteratur, angereichert durch Lesungen und Workshops zu ihrem Schaffen. Weiters gibt es Bilderbuchkino und das Leselabyrinth, ein Spielparcours der Initiative "Kreativ in NÖ" und des niederösterreichischen Buchklubs.

Weitere Informationen: www.kijubu.at

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006