MUMOK - Eröffnung Harun Farocki - Nebeneinander

sowie Filmprogrammstart in der Ausstellung Laboratorium Moderne

Wien (OTS) - Morgen, Donnerstag, den 22.3. um 19.00 Uhr, wird in der MUMOK Factory die Ausstellung des deutschen Filmemachers und Essayisten Harun Farocki - Nebeneinander (23.3.- 10.6.) eröffnet. Gezeigt werden die Videotriologie Auge/Maschine und erstmals die Filminstallation Vergleich über ein Drittes. Der anerkannte Vertreter des zeitgenössischen Films ist seit Mitte der 90er Jahre mit Videoinstallationen in namhaften Galerien und Museen vertreten.

Ab 20. Uhr steht die Eröffnung des Filmprogramms in der Ausstellung Laboratorium Moderne. Bildende Kunst, Fotografie und Film im Aufbruch (3.3.-7.10.07) auf dem Programm. Im Rahmen der Neuaufstellung der Klassische Moderne werden erstmals 35mm Filme als Teil der Ausstellung vorgeführt. Parallel dazu startet im Österreichischen Filmmuseum am 21.März das Filmprogramm "Avantgarde:
Film, die klassische Moderne als Filmereignis".

Rückfragen & Kontakt:

Eva Engelberger
Presse MUMOK
mailto: press@mumok.at
Tel.: +43 1 52500 1400

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUM0001