VP-Keri: Sondersitzung zur Causa Markthalle erforderlich

Wien (VP-Klub) - Anlässlich der gestrigen Pressekonferenz des Aktionskomitees zur Rettung der Markthalle kündigte der Klubobmann der ÖVP Landstraße, Andreas Keri, die Einberufung einer Sondersitzung der Landstraßer Bezirksvertretung an. "Je mehr Fakten zur geplanten Auflassung ans Tageslicht kommen, desto notwendiger wird die Einberufung einer Sondersitzung."

Was die Einberufung der Sitzung und die Herbeiführung entsprechender politischer Beschlüsse betrifft, hofft er auf das Zusammenwirken von ÖVP, Grünen und FPÖ. "Nachdem sich nun drei Parteien im Bezirk gegen die Auflassung der Markthalle aussprechen, bin ich zuversichtlich, dass wir auch in der Bezirksvertretung die Schließung gemeinsam bekämpfen werden können", so der Landstraßer VP-Klubobmann abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001