Diskussion / Trialog 2007: Was bringt die EURO für den Tourismus?

Wien (OTS) - Sehr geehrte Damen und Herren der Medien!

Neben dem sportlichen Aspekt erhofft sich ganz Österreich von der EURO 2008 auch wirtschaftliche und touristische Impulse. In der ersten Veranstaltung der "Trialog-Reihe" analysieren wir im Managementclub, was die Euro 2008 dem Tourismus bringen kann.

EXKLUSIV: Erstmals werden Original UEFA EURO 2008(TM) Merchandising Artikel (Schal, Handtuch, Ball) präsentiert!

Wir laden Sie herzlich ein:

Diskussion / Trialog 2007

Was bringt die EURO für den Tourismus?

Datum: Dienstag, 20.03.2007 Zeit: 18.30 Uhr Ort: Managementclub, Kärntnerstraße 8, 1010 Wien (Eingang gegenüber Loos-Bar)

Die Diskussionsteilnehmer:

  • Claudia Ellersdorfer, Leiterin Projekt UEFA EURO 2008(TM), Österreich Werbung
  • Gerhard Gucher, Direktor Burgenland Tourismus
  • Michaela Reitterer, Landesvorsitzende Wien der Österr. Hoteliervereinigung

Moderation:
Walter Hämmerle, Wiener Zeitung

Der Trialog ist eine Veranstaltungsreihe des Managementclubs mit der Wiener Zeitung und GPK (Gruber & Partner Kommunikation) mit freundlicher Unterstützung der 3 Banken-Generali und CCC-Competence Call Center AG.

Wir würden uns freuen, Sie bei diesem Termin begrüßen zu dürfen und bitten um Anmeldung per mail an: cutka@managementclub.at oder telefonisch unter: 01-512 79 35-18.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christian Gehrer
Management Club
Tel +43 1 512 79 35

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MGC0001