Michalitsch: Land NÖ unterstützt Kirchenmusik

Fördervertrag mit dem Kirchenmusikreferat der Diözese St. Pölten

St. Pölten (NÖI) - Unsere Kirchen und das lebendige Pfarrleben sind ein wesentlicher Teil der Identität unseres Landes und der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher. Die Kirchemusik in unsrem Land ist nicht nur Bestandteil einer würdigen und feierlichen Messe, sondern auch ein elementares Kulturgut, das es zu bewahren und zu pflegen gilt. Umso erfreulicher, dass nun die NÖ Landesregierung den Fördervertrag zwischen dem Land Niederösterreich und dem Kirchemusikreferat der Diözese St. Pölten für den Zeitraum von 2007 bis 2010 genehmigt hat. Das Kirchemusikreferat der Diözese St. Pölten erhält damit für seine Aktivitäten eine jährliche Förderung in der Höhe von 20.500 Euro, freut sich VP-Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch.

Das Kirchemusikreferat der Diözese St. Pölten betreut und führt das Diözesan-Kirchenmusikkonservatorium, in dem Kirchenmusiker ausgebildet werden. Darüber hinaus veranstaltet das Kirchenmusikreferat jährlich drei Chorleiterseminare für Kirchenchorleiter und unterstützt Kirchenchöre bei der Anschaffung von Notenmaterial, informiert Michalitsch.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich

Mag. Philipp Maderthaner
Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001