Erinnerung : Eröffnung Caritas-Haus JONA mit Wehsely und Landau

Neues Angebot für ehemals obdachlose Menschen mit Pflegebedarf

Wien (OTS) - Ein spezielles Angebot der Wiener Wohnungslosenhilfe und ein Modellprojekt im Rahmen der Wiener Geriatriereform stellt das Haus Jona in der Cumberlandstraße dar. Die Einrichtung bietet Platz für 50 ältere Menschen, die ihre Wohnung verloren haben und Unterstützung im Alltag benötigen. Das Haus wird von der Caritas der Erzdiözese Wien geleitet und ist eine vom Fonds Soziales Wien für diesen Zweck anerkannte Einrichtung. Die BewohnerInnen erhalten entsprechende Förderbeiträge aus Sozialhilfemitteln der Stadt Wien. Zur offiziellen Eröffnung des Hauses am 21. März 2007, um 12 Uhr, mit Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely und Caritasdirektor Michael Landau laden wir die VertreterInnen der Medien herzlich ein!

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Mittwoch, 21. März 2007, 12 Uhr Ort: Cumberlandstraße 51, 1140 Wien

(Schluss) brc

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Doris Becker
Pressesprecherin der Caritas Erzdiözese Wien
Tel.: 01/878 12-221
Mobil: 0664/848 26 18
E-Mail: dbecker@caritas-wien.at
Mag. Michael Eipeldauer
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Tel. 01/4000-81231
Mobil: 0664/826 84 36
E-Mail: michael.eipeldauer@magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009