CeBIT 2007 (15. bis 21. März): Start-up-Unternehmen aus Hamburg gewinnt SmartTextiles Product of the year Award 2007

Hannover (ots) -

- Mahoki setzt sich mit care.e.packs gegen große Konkurrenz durch Mahoki, innovativer Handytaschen-Produzent aus Hamburg, konnte die Jury überzeugen und ist Gewinner des "smartTextiles Product of the Year Award 2007", das im Rahmen des "smartTextiles Village" im future parc der CeBIT verliehen wurde. Bewertet wurden Kriterien wie Idee, Design-Integration, Preiskalkulation, Marktchance und Innovation. Mahoki hat sich mit den Handytaschen "care.e.packs", die neben stylischem Design auch vor Handystrahlung schützen, beworben. Die Firma Mahoki produziert die weltweit ersten Mobilfunk-Taschen, die mit dem Material eBLOCKER ausgestattet sind, das elektromagnetische Strahlung bis zu 99,9999 Prozent abschirmt. Darüber hinaus bestehen die Handytaschen aus wasserfestem Nylon, der das Handy vor Spritzwasser schützt. Die "care.e.packs" wurden aufgrund der stetig steigenden Handynutzung und des eher unattraktiven Handytaschen-Angebots kreiert. Ziel von Mahoki ist es, höchsten Ansprüchen an Verarbeitung und Design gerecht zu werden, die Strahlenbelastung signifikant zu reduzieren und somit für frischen Wind im Zubehör-Markt zu sorgen. Der Name des Unternehmens setzt sich übrigens aus den Nachnamen der Gründer zusammen: Mandel, Hohl und Kippschnieder. "Für uns als Newcomer, der sich hier auf der CeBIT erstmalig präsentiert, ist es natürlich ein grandioser Start, gleich mit dem 'Product of the Year Award' ausgezeichnet zu werden", freut sich Peter Hohl von Mahoki. Schließlich haben sich die Hamburger Newcomer gegen renommierte Unternehmen wie O'Neill, Levi's, Oakley oder JanSports durchgesetzt. Des Weiteren hatten sich für die Ausscheidung qualifiziert: Westcomb, Urban Tool, WarmX, eBLOCKER, Xybermind, Novonic und das Institut TITV Greiz. "Xybermind und Mahoki lieferten sich bei unserer Jury ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Stichwahl hat dann entschieden", erklärt Oliver Stollbrock, Geschäftsführer der FIS Fashion Innovation Service GmbH, Organisator des smartTextiles Village auf der CeBIT. Der smartTextiles-Award wurde im Vorfeld der CeBIT ausgeschrieben. Die Bewerbung war kostenfrei und unabhängig von einer Aussteller-Teilnahme im smartTextiles Village auf der CeBIT. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.smartTextiles.net, auf der CeBIT in Halle 9 Stand C 07 oder direkt bei der FIS Fashion Innovation Service GmbH, Lilian Thau, thau@fisgmbh.com, +49 172 2 99 98 66.

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartnerin für die Redaktion:

Katharina Siebert
Tel. +49 511 89-31028
E-Mail: katharina.siebert@messe.de

Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter:
www.cebit.de/presseservice

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002