Free Art Mariahilf: Legale Graffitiwand im Sechsten

Bezirksvorstehung sagt Installierung im Esterhazypark zu

Wien (OTS) - Um eine legale Graffitiwand in Mariahilf installieren zu können und die Akzeptanz für die Graffitikunst im öffentlichen Raum zu steigern, hat sich eine Gruppe junger Menschen zur Projektgruppe "Free Art Mariahilf" zusammen geschlossen. Durch die finanzielle Unterstützung der Bank Austria Creditanstalt und unter der Mithilfe der Bezirksjugendbeauftragten, Jenny Sommer, wurde eine Onlineumfrage vom 12. bis 25. Februar 2007 durchgeführt. Die Umfrage sollte die BezirksbewohnerInnen über die Möglichkeit der Installierung einer legalen Graffiti-Wand informieren, bestehende Vorurteile beleuchten und diese aus der Welt schaffen.****

Die Umfrageergebnisse wurden am Montag, dem 12. März 2007 von Jenny Sommer im "Andinos" im Zuge einer Diskussionsveranstaltung präsentiert. Als FachreferentInnen diskutierten Norbert Siegl (Graffiti Forschungs Institiut), Frantz Kratzer (Wiener Wand), Barbara Reichmayr (Diplomarbeit zum Thema Subkulturen) sowie der Wiener Landtagsabgeordnete und Gemeinderat Peko Baxant.

Die Ergebnisse im Detail

An der Umfrage haben sich 93 Menschen beteiligt, davon leben 62 in Mariahilf. Der Altersdurchschnitt der TeilnehmerInnen lag bei 26,1 Jahren (Männer: 24,4 Jahre; Frauen: 27,5 Jahre). Vor allem SchülerInnen und StudentInnen, Angestellte und Menschen, die in kreativen Berufen tätig sind, nahmen teil. Auf die Frage, ob eine legale Graffitiwand Mariahilf noch interessanter und schöner machen würde, antworteten 96,77 % mit "ja". Die weiteren Fragen wurden ebenfalls mit jeweils über 90% positiv beantwortet - so zum Beispiel, ob man den KünstlerInnen ins Auge stechende Flächen für Ihre Kunstwerke zur Verfügung stellen sollte.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde von Seiten der Mariahilfer Bezirksvorstehung bekannt gegeben, dass eine geeignete Wand im Esterhazypark (Spielplatzbereich) zur Verfügung gestellt wird. Die Entwicklung dieser und ihre Kunstwerke werden in Zukunft auf der Free Art-Homepage (www.freeartmariahilf.at) in regelmäßigen Abständen dokumentiert. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Jennifer Sommer
office@freeartmariahilf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0003