Zusammenschluss der SLI Sylvania Group mit Havell's schafft neuen Global Player in der Beleuchtungs- und Elektroindustrie

Frankfurt (ots) -

  • Hersteller und Anbieter von Beleuchtungssystemen, SLI Sylvania, wird für EUR 227,5 Mio. an indischen Spezialisten für Elektroausrüstung, Havell's, verkauft
  • Enorme Wachstumschancen durch komplementäre geographische Präsenz und sich ergänzendes Produkt-Know-how
  • Produktportfolio von Havell's erweitert Produktangebot von SLI Sylvania und eröffnet neue Marktsegmente
  • Neuer weltweiter Hauptsitz von SLI Sylvania in Frankfurt Havell's, ein führender indischer Hersteller und Anbieter von Beleuchtungstechnik und Elektroausrüstung, erwirbt SLI Sylvania, den weltweiten Hersteller und Systemanbieter von Lampen und Leuchten. Der Vertrag mit den Verkäufern, einer Gruppe von Private Equity Unternehmen, wurde heute unterzeichnet. Der Kaufpreis beträgt 227,5 Millionen Euro. Die Finanzierung wird von einem internationalen Bankenkonsortium unter der Leitung von Barclays Capital bereitgestellt. Die Transaktion soll im April 2007 abgeschlossen werden und umfasst alle Geschäftsbereiche von SLI Sylvania in Europa, Latein-Amerika und dem Asien-Pazifik-Raum. SLI Sylvania und Havell's wollen ihre sich ergänzenden Produkte und Märkte nutzen, um der best-in-class Komplettanbieter für Beleuchtungssysteme und Elektroausrüstung zu werden. Der zusammen genommene Umsatz der beiden Unternehmen im Jahr 2006 belief sich auf etwa 750 Millionen Euro. SLI Sylvania gab außerdem bekannt, seine weltweite Unternehmenszentrale nach Frankfurt zu verlegen. Paul Griswold, CEO der SLI Holdings International LLC, zur Transaktion: "Der Zusammenschluss von Havell's und SLI Sylvania bietet beiden Unternehmen enorme Chancen. Das bestehende Management-Team von SLI Sylvania wird die Entwicklung des neu entstandenen Unternehmens auf seinem Wachstumskurs weiterhin vorantreiben. Dabei werden wir unseren Kunden weltweit jederzeit bestmöglichen Service und höchste Qualität bieten." Der regionale Schwerpunkt von SLI Sylvania liegt in Europa und Lateinamerika mit wachsendem Engagement in den Wachstumsmärkten Asiens und des Nahen Ostens. Havell's ist auf den indischen Markt fokussiert. Das neu entstandene Unternehmen verfügt damit über eine globale Produktions-, Technologie-, und Vertriebs-Plattform, die es ermöglicht, die internationale Präsenz beider Unternehmen -insbesondere in den sich entwickelnden Wachstumsregionen -kurzfristig intensiv auszubauen. Qimat Rai Gupta, Chairman von Havell's, bei der Vertragsunterzeichnung: "Mit SLI Sylvania hat Havell's den perfekten Partner gefunden. Dank der bekannten Marke und der etablierten Vertriebsnetze von SLI Sylvania können wir unseren Internationalisierungsprozess deutlich beschleunigen. Darüber hinaus bietet SLI Sylvania sehr attraktive Beleuchtungssysteme, die in unserem rasant wachsenden Markt sicherlich gut ankommen werden." Weitere Informationen über die Transaktion finden Sie in einem Interview mit Paul Griswold (CEO), Mark Becker (COO und CFO) sowie Per Langholz (President Europe & Asia) von SLI Sylvania, unter www.sli-sylvania.com. Über die SLI Sylvania-Gruppe SLI Sylvania ist ein führender globaler Hersteller und Anbieter von Beleuchtungssystemen mit weltweiten Standorten. Ausgehend von seinen Kernmärkten Europa und Lateinamerika fokussiert sich das Unternehmen auf weiteres Wachstum in Asien und dem Nahen Osten. Mit einer breiten Produktpalette an Lampen und Leuchten für gewerbliche und private Anwendungen konzentriert das Unternehmen seine Ressourcen und sein technisches Know-how auf innovative und kundenorientierte Lichttechnik. Das Ziel des Unternehmens mit zukünftigem Hauptsitz in Frankfurt ist es, seinen Kunden jederzeit die besten Produkte und den besten Service in der Branche zu bieten. 2006 hat SLI Sylvania einen Umsatz von EUR 469 Mio. erzielt (2005: EUR 446 Mio.). SLI Sylvania vertreibt seine Produkte weltweit unter dem Markennamen Sylvania außer in Australien, Kanada, Mexiko, Neuseeland, Puerto Rico und den USA. www.sli-sylvania.com Über Havell's India Ltd. Havell's ist ein bedeutender indischer Hersteller und Anbieter von Beleuchtungstechnik und Elektroausrüstung für den gewerblichen und privaten Bedarf. Das Unternehmen wurde 1958 gegründet und hat sich seitdem in Indien zu einem führenden Unternehmen der Industrie entwickelt. Havell's stellt Niederspannungsinstallationsgeräte, Niederspannungsschaltgeräte, Kabel und Leitungen sowie Beleuchtungsprodukte her. Havell's hat seinen Hauptsitz in Delhi und verfügt über lokale Niederlassungen in Indien sowie ein weltweites Vertriebsnetz. In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2006/2007 (April bis Dezember 2006) wuchs der Umsatz des Unternehmens im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 53 % auf EUR 207,7 Mio. Havell's ist an der Bombay Stock Exchange und der National Stock Exchange von Indien notiert; die Marktkapitalisierung beträgt derzeit ca. EUR 430 Mio. www.havells.com

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
HERING SCHUPPENER Consulting
Birgit Haake
Mainzer Landstraße 43 - 45
60329 FrankfurtTelefon: +49 69 92 18 74-61
E-Mail: bhaake@heringschuppener.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0010