Neue Imagekampagne "größer denken" der Wien-Holding

Wien (OTS) - "größer denken" ist der Titel der neuen Imagekampagne der Wien Holding, die von zahlreichen werblichen Maßnahmen begleitet wird. Sichtbarer Ausdruck dieses Konzepts in der Praxis sind die gemeinsamen Auftritte der Kulturbetriebe der Wien Holding bei den wichtigsten Tourismusmessen in Europa: Ein eigener Wien Holding Kulturstand bei der "actb" in Wien im Jänner machte den Anfang, in Berlin Anfang März fand das neue Päsentationskonzept seine Fortsetzung. "Ich finde es gut, dass die wichtigen Kulturbetriebe des Konzerns, wie die Vereinigten Bühnen gemeinsam mit dem Theater an der Wien, das Mozarthaus Vienna, das Haus der Musik und auch das Jüdische Museum gemeinsam bei den wichtigen Tourismusmessen auftreten", betonte Wien Holding-Direktor Peter Hanke am Dienstag. "Damit zeigt sich zum einen, dass sich die Betriebe mit ihrer Konzernmutter zunehmend identifizieren, zum anderen beweist das positive Echo aus der Tourismusbranche, dass synergetische Zusammenarbeit mehr bringt als engstirniges Verfolgen von Einzelinteressen", so Hanke, der auch selbst bei der ITB, gemeinsam mit Sektionsobmann KR Josef Bitzinger, Vizepräsident des Wien Tourismus, und weiteren Vertretern der Fremdenverkehrswirtschaft den Stand besuchte. Für die nächsten Monate sind weitere gemeinsame Workshoptouren und Auftritte geplant. Daneben gibt es auch innerhalb des Kulturclusters Kooperationen, wie das Kombiticket zwischen dem Haus der Musik und dem Mozarthaus Vienna. Details zu den Angeboten sind auf den Homepages der Kulturbetriebe der Wien Holding: www.theater-wien.at/ , www.musicalvienna.at/ , www.hdm.at/ , www.mozarthausvienna.at/ , www.jmw.at/ , www.twincityliner.com/ und www.stadthalle.com/ zu finden.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) sta

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Alfred Stalzer
Tel: +43 1 505 31 00
E-Mail: alfred.stalzer@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016