Korneuburg: Onodi übergibt am 15. März 30 Wohnungen

Rund 3,1 Millionen Euro Gesamtbaukosten

St. Pölten (NLK) - Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria
Onodi wird am Donnerstag, 15. März, um 16.30 Uhr in der Kreuzenstein-Siedlung in Korneuburg den zukünftigen BenützerInnen insgesamt 30 Wohnungen übergeben. Die "Neue Heimat Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgesellschaft m. b. H." errichtete diese Wohnungen in drei verschiedenen Bauobjekten. Die Gesamtbaukosten betragen 3.123.267 Euro. Das Land entrichtet dafür ein Direktdarlehen von 764.736 Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002