Theater an der Wien: Konzert mit dem Bläserensemble Sabine Meyer

Mittwoch, 14. März 2007, 19.30 Uhr

Wien (OTS) - Unter dem Motto "Oper einmal anders..." präsentiert die Klarinettenvirtuosin Sabine Meyer mit ihrem Bläserensemble ein erfrischendes und witzig arrangiertes Programm mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart. Die Ouvertüre aus dem "Don Giovanni" oder die Serenade "Nacht Musique" aufbereitet für Bläserensemble wird u. a. zu hören sein.

Sabine Meyer zählt heute zu den renommiertesten Solisten weltweit, dank ihr erlebte die Klarinette als Soloinstrument eine wahre Renaissance. Trotz ihrer zahlreichen Erfolge als Solistin hegt sie ein besonderes Interesse für Kammermusik und gründete 1987 das BLÄSERENSEMBLE SABINE MEYER: Bläsersolisten aus verschiedensten Ländern, welche trotz des zunehmend kommerziellen Musikbetriebs die Freude am Musizieren nicht verlieren wollten. Sowohl zeitgenössische als auch die klassische Literatur finden Platz in ihrem umfangreichen Repertoire.

o Sabine Meyer, Klarinette Reiner Wehle , Klarinette Diethelm Jonas, Oboe Francois Leleux, Oboe Bruno Schneider, Horn Niklaus Frisch, Horn Dag Jensen, Fagott Stefan Schweigert, Fagott Klaus Lohrer, Kontrafagott

o Programm Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

o Il dissoluto punito o sia Il Don Giovanni Dramma giocoso in zwei Akten, KV 7 (1787) - Ouvertüre - (Version für Harmoniemusik)

o Serenade c-Moll, KV 388 [384a] (1782) Nacht Musique

o Die Entführung aus dem Serail Deutsches Singspiel in drei Aufzügen, KV 384 (1782) - Auszüge - (Version für Harmoniemusik; Donaueschinger Fassung)

o Kartenbestellungen: 01 588 85 (Wien Ticket) Tageskassa im Theater an der Wien: 1060 Wien, Linke Wienzeile 6 (tgl. 10 bis 19 Uhr) Internet: www.theater-wien.at/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Pressebüro Theater an der Wien
Sabine Seisenbacher
Linke Wienzeile 6, 1060 Wien
Tel. +43 1 588 30-661, Fax +43 1 588 30-650
E-Mail: presse@theater-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005