ÖSTERREICH: Casinos Austria mit Online-Offensive

Casinos und Lotterien bauen Internet-Angebot aus

Wien (OTS) - Die Casinos Austria und die Österreichischen
Lotterien werden ihr Internet-Angebot ausweiten. Das berichtet die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer morgen erscheinenden Ausgabe (Dienstag).
Mit der Online-Plattform Win2day.at erzielen die Lotterien bereits 40 Prozent ihres Gesamtumsatzes. Die Plattform hat aktuell 287.000 registrierte Nutzer, jede Woche kommen rund 1.000 hinzu. Das Internet-Angebot von Casinos und Lotterien soll nun massiv ausgbaut werden.

"Win2day ist das einzige legale Internet-Glücksspielangebot in Österreich", betont Casinos-Austria-Vorstand Karl Stoss, der im Mai das Ruder im Glücksspielkonzern übernimmt Die verschiedenen Bereiche der Website - von Casinospielen bis Online-Lotto - sollen massiv ausgebaut werden. Zum einen kommen zu den aktuell 37 Spielen weitere hinzu, zum anderen wird die Technologie stetig verbessert.

Ein weiteres elektronisches Standbein bauen sich die Casinos derzeit mit dem Automatenzweig WinWin und neuen Videolotterie-Terminals auf. Bisher gibt es österreichweit acht WinWin-Lokale, demnächst kommen zwei weitere hinzu. In den nächsten Jahren wollen die Casinos auch hier stark erweitern.

Mit Automaten-Cafés ist derzeit vor allem die Novomatic mit ihrer Tochter Admiral erfolgreich. Novomatic-Chef Franz Wohlfahrt ist überzeugt, dass über kurz oder lang eine zweite Konzession für elektronische Lotterien ausgeschrieben wird. Hier rechnet er sich auf Basis einer Kooperation mit der Telekom Austria gute Chancen aus. Die Telekom ist allerdings auch Technik-Partner der Casinos Austria.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH
Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 2510, 2810 oder 2910
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0003