Karner zu Kriminalitätsstatistik: Kampf gegen Kriminalität mit aller Konsequenz führen

Statistik bestätigt Notwendigkeit der gesetzten Maßahmen

St. Pölten (NÖI) - "Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik bestätigt einmal mehr die Notwendigkeit der gesetzten Maßnahmen. Schwerpunktaktionen gegen Einbruchsdiebstähle, verstärkte Kontrollen an den Außen-Grenzen und gezielte Verkehrskontrollen haben in den letzten Wochen bereits erste Erfolge gezeigt. Auch die neue Sondereinheit zur Bekämpfung der Kriminalität wird insbesondere in den Städten einen positiven Beitrag leisten. Nichtsdestotrotz gibt es an diesen Zahlen nichts zu beschönigen. Erste notwendige Maßnahmen wurden gesetzt. Jetzt gilt es den Kampf gegen die Kriminalität mit aller Konsequenz zu führen um den Verbrechern die Stirn zu bieten", so VP-Sicherheitssprecher LAbg. Mag. Gerhard Karner zur heute veröffentlichten Kriminalstatistik.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich

Mag. Philipp Maderthaner
Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002