Problemlösungs-Workshop: Der aggressive Hund

Individueller Workshop mit Experten; 4 bis 6 Teilnehmer mit Hund Südburgenland (Weinidylle Eisenberg): 21. - 22.4.2007

Wien (OTS) - Futterbewachen, andere Hund wütend verbellen, auf dem Sofa liegen und jeden Näherkommenden anknurren, auf rasche Handbewegungen hinschnappen, den Briefträger oder Nachbars Katze hetzen, auf alles Unbekannte losgehen oder gar zubeißen - die Liste aggressiver Verhaltensweisen ist lang und für jeden Betroffenen schlimm. Aggressives Verhalten kann viele verschiedene Ursachen haben und in bestimmten Situationen auftreten. Wie man sich je nach Situation richtig verhält, wie man eine Eskalation vermeidet und welche Rolle Stress, Schmerz und Angst spielen, wird ebenso Thema des Workshops sein wie das gezielte Erarbeiten von Übungen und Trainingsprogrammen, wie die Hunde Aggression abbauen und lernen, stattdessen aggressionsauslösende Situationen anders zu bewältigen.

Rückfragen & Kontakt:

Marianne Prutsch, dogweekend, Weißgerberlände 10/12, 1030 Wien
Tel. 0676 7073166, info@dogweekend.at, www.dogweekend.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004