Herzig: da.sein - Zeit zum Zuhören und Zeit zum Reden

Landesförderung für Projekt des NÖ Hilfswerks

St. Pölten (NÖI) - Einfach da zu sein für unsere älteren Mitmenschen ist oft das größte Geschenk und die beste Hilfestellung. Das NÖ Hilfswerk hat dazu das Projekt "Besuchs- und Begleitdienst da.sein" gestartet. Die NÖ Landesregierung hat nun für dieses Projekt eine Förderung in der Höhe von 70.900 Euro für 2006 und rund 163.200 Euro für 2007 beschlossen, berichtet der VP-Landtagsabgeordnete Ernst Herzig.

Viele Menschen haben im Alter ihr soziales Umfeld verloren. Auch wenn die Pflege durch eine professionelle Organisation gewährleistet ist, fühlen sich viele einsam. Durch das Projekt "da.sein" sollen auch die sozialen Kontakte von bedürftigen Menschen gefördert werden. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bringen das, was häufig am meisten fehlt: Zeit zum Zuhören und Zeit zum Reden, so Herzig.

Im Jahr 2006 wurde mit der Umsetzung des Projektes in acht Einrichtungen des NÖ Hilfswerks begonnen. Im Jahr 2007 ist der Ausbau des Besuchs- und Begleitdienstes "da.sein" in ganz Niederösterreich geplant, informiert Herzig.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich

Mag. Philipp Maderthaner
Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001