Erinnerung: Wehsely bei Präsentation des BIO-ADAMs Brots

Wien (OTS) - Ein ExpertInnen-Team aus ÄrztInnen und ErnährungswissenschafterInnen entwickelte das BIO-ADAMs Brot, das maßgeschneidert auf die Gesundheitsbedürfnisse von Männern abgestimmt ist. Das BIO-ADAMs BROT enthält unter anderem Kürbiskerne, Lupinensamen, Weizenkeime, Hafer, Leinsamen und Leinöl. Ein Teil des Erlöses kommt der Wiener Krebshilfe zugute. Ströck-Brot, die Wiener Krebshilfe und die Privatstiftung für Brustgesundheit laden zur Pressekonferenz mit Podiumsgespräch und anschließender BIO-ADAMs BROT - Verkostung. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. Für reichlich Fotogelegenheiten ist gesorgt.

Statements:

o Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely o Univ.-Prof. Dr. Michael Micksche, Präsident der Wiener Krebshilfe, Leiter des Instituts für Krebsforschung an der Medizinischen Universität Wien o Univ.-Prof. Dr. Bob Djavan, stv. Leiter der Universitätsklinik für Urologie am AKH-Wien o Primaria Univ.-Prof.in Dr.in Teresa Wagner, Vorständin der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe im Kaiser-Franz Josef-Spital o Univ.-Prof. Dr. Ernst Kubista, Vorstand für Spezielle Gynäkologie am AKH-Wien, Vorstandsmitglied der gemeinnützigen Privatstiftung für Brustgesundheit o Familie Ströck o Werner Schlager, Tischtennisweltmeister

o Moderation: Erich Götzinger

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Morgen, 13. März 2007, 10.00 Uhr Ort: Ströck-Brot, 22., Langobardenstrasse 9

(Schluss) me

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Mediensprecher StR. Mag. Sonja Wehsely
Tel.: 4000/81 231
Handy: 0664/826 84 36
E-Mail: michael.eipeldauer@magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010