Neues Outfit für 180 Portiere der NÖ Landeskliniken

Sobotka: Gemeinsame Identität und gemeinsamer Auftritt

St. Pölten (NLK) - Völlig neu ausgestattet wurden die 180 Portiere der NÖ Landeskliniken. In den vergangenen drei Wochen erhielten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Erstgarnitur, jetzt erfolgte die Auslieferung der Ersatzgarnituren. Sie bestehen aus Sakko, Hose bzw. Rock, Hemd bzw. Bluse, Krawatte bzw. Halstuch sowie einem Namensschild. Spezielles Augenmerk wurde bei der Anschaffung auf Tragekomfort, leichte Reinigung und Langlebigkeit gelegt.

"Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Schaffung einer gemeinsamen Identität und zu einem gemeinsamen Auftritt der niederösterreichischen Landeskliniken, außerdem sind die neuen Outfits äußerst elegant", freut sich Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka.

Nähere Informationen: Mag.(FH) Klaus Schwertner, NÖ Landeskliniken-Holding, Telefon 02742/31 38 13-184, e-mail klaus.schwertner@holding.lknoe.at

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12180
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002