Schicker beim Architekturfestival TURN ON: Wien wächst geordnet

Wien (OTS) - Im vollen Großen Sendesaal des ORF in der Argentinierstraße konnte Planungsstadtrat Rudi Schicker vergangenen Samstag das Architekturfestival TURN ON eröffnen.
Im Gespräch mit Moderatorin Barbara Rett stellte Schicker fest, dass Wien mit der sanften Stadterneuerung einen erfolgreichen Kurs gefahren ist - und weiterfahren wird, dass aber angesichts stärkerer Zuwanderung und steigender Geburtenzahlen die Voraussetzungen für eine wachsende Stadt geschaffen werden müssen.
Mit der Sanierung der Gründerzeitviertel würden "deren Vorteile ins Heute übernommen", sagte der Stadtrat, aber:
"Ich lasse mir gerne erzählen, dass wir keine neuen großen Stadterweiterungsgebiete brauchen, aber wenn innerhalb von nur 2 Jahren so viele Wohnungen gebaut werden, wie sie im 8. Bezirk Platz haben, dann müssen wir auch die Zielgebiete wie Rothneusiedl und Aspern jetzt vorbereiten, denn die Stadt soll geordnet wachsen".

Erneut hielt der Stadtrat fest, dass selbstverständlich auch in Rothneusiedl alle Planungsprinzipien- und -abläufe der Stadt eingehalten werden. Schicker bekannte sich zu Wettbewerben und zum Prinzip des Energiesparens bei allen neuen Planungen. (Schluss) lf

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Lothar Fischmann
Mediensprecher StR. DI Rudolf Schicker
Tel.: 4000/81 418
E-Mail: fis@gsv.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007