Karas: EU-Gipfel erster Schritt in richtige Richtung - keine heiße Luft

Nationale Aktionspläne sowie Forschungs- und Energiesparoffensive notwendig

Brüssel, 9. März 2007 (ÖVP-PD) Als einen ersten wichtigen Schritt in die richtige Richtung sieht der ÖVP-Delegationsleiter und Vizepräsident der EVP-ED Fraktion, Mag. Othmar Karas, den Ausgang des heutigen EU-Gipfels in Brüssel. "Mit einem verpflichtenden Ziel von 20 Prozent für erneuerbare Energie und 20 Prozent C02-Reduzierung in der EU bis zum Jahre 2020 wurde ein
guter Beginn für eine gemeinsame Energie- und Klimapolitik gesetzt. Es werden aber noch viele Anstrengungen und gemeinsame Aktionen -von konkreten, nationalen Aktionsplänen, einer Forschungs- und Energiesparoffensive bis zu zweckgebundenen Fördermaßnahmen - nötig sein. Nur mit einem Gesamtpaket können alle Wachstums- und Beschäftigungspolitischen Effekte erzielt werden. Dazu ist es notwenig, dass die politische Dynamik erhalten bleibt, sich weiter entfaltet und künftig zu noch besseren Resultaten führt", betonte Karas. ****

"Österreich nimmt im Klimaschutz und einer Strategie für erneuerbare Energien sicherlich eine Vorreiterrolle in der EU ein. Ich begrüße daher sehr, dass die Atomkraft im heutigen Entwurf nicht explizit unter dem 'erneuerbaren Energiemix' eingereiht wurde", so der Umweltsprecher der ÖVP-Delegation, Dr. Richard Seeber weiter.

"Die EU muss ihre globale Verantwortung künftig noch stärker wahrnehmen. Zwar ist die Union nur für 14 Prozent der weltweiten Emissionen verantwortlich, wir können die Last aber nicht alleine tragen. Jedes neue Klima-Übereinkommen, dem nicht die USA, China und Indien ebenfalls beitreten, wird große Schwierigkeiten haben, tatsächlich CO2-Reduktionen zu erreichen", so Karas abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Othmar Karas MEP, Tel.: +32-2-284-5627
(othmar.karas@europarl.europa.eu) Mag. Richard Seeber MEP, Tel.:
+32-2-284-5468 (richard.seeber@europarl.europa.eu)
Mag. Andrea Strasser, EVP-ED Pressestelle, Tel.: 0032-473-311175
(andrea.strasser@europarl.europa.eu)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001