BM Dr. Andrea Kdolsky dankt PflegemitarbeiterInnen der Caritas Socialis am Internationalen Frauentag

Wien (OTS) - Gesundheitsministerin Dr. Andrea Kdolsky besuchte heute, Donnerstag am Internationalen Frauentag die MitarbeiterInnen des MS Tageszentrum und des CS Hospiz Rennweg der Caritas Socialis. Die Ministerin bedankte sich persönlich bei den Pflege-MitarbeiterInnen für ihre wertvolle Arbeit für Lebensqualität in den CS Pflege- und Sozialzentren.

Das MS Tageszentrum zeigt eindrucksvoll, wie pflegebedürftige Menschen bestmöglich umsorgt und gleichzeitig durch Spezialtherapien aktiviert werden. Besonders die tagesklinische Versorgung ist ein wichtiger Ansatz um Betreuung und Privatsphäre zu vereinen", so Gesundheitsministerin Dr. Andrea Kdolsky.

Neue MS-Therapieküche stärkt Kompetenz

Die Gesundheitsministerin eröffnete bei ihrem Besuch die neue MS Therapieküche. Diese wurde speziell für rollstuhlpflichtige und bewegungseingeschränkte Menschen entwickelt. In der Therapieküche trainieren im Rahmen der Ergotherapie MS erkrankte Menschen ihre alltagspraktischen Fähigkeiten und erlangen damit mehr Selbstständigkeit. Das wiedererlernte Können fördert die Kompetenz und stärkt das Selbstwertgefühl. Unterfahrbare Arbeitsflächen, höhenverstellbare und zurückgesetzte Sockel ermöglichen eine leichte Erreichbarkeit der Küchengeräte. Eine abgeschrägt Spüle erleichtert das selbstständige Arbeiten auch mit nur einer Hand.

CS Hospiz Rennweg - Frauen begleiten bis zuletzt

Im CS Hospiz Rennweg werden unheilbar krebskranke Menschen in ihren letzten Lebenstagen und -wochen betreut. Professionelle Pflege, bestmögliche Schmerzlinderung und liebevolle Begleitung sind die Säulen der Hospizbegleitung. 85 % der in der Lebensbegleitung in der Caritas Socialis tätigen MitarbeiterInnen sind weiblich.

Pressebild und Pressetext zum Download unter:
http://www.cs.or.at/presse-detail.asp?ID=61

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sabina Dirnberger
Public Relations & Fundraising
CS Pflege- und Sozialzentrum Rennweg
A-1030 Wien, Oberzellergasse 1
Tel.: (01) 717 53 - 3131
Fax: (01) 717 53 - 3109
sabina.dirnberger@cs.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CSO0001