Schneeberger: Begrüße Schmied-Vorschlag für Änderung bei AHS-Zulassung

"Expertengruppe einsetzen - Niederösterreich wird sich produktiv und konstruktiv einbringen"

St. Pölten (NÖI) - "Der Vorschlag von Bildungsministerin Schmied für eine Änderung bei der AHS-Zulassung ist ausdrücklich zu begrüßen", sagt der Klubobmann der VP NÖ, Mag. Klaus Schneeberger.

"Sinnvoll wäre es jetzt, eine Expertengruppe festzusetzen, die über die Aufnahmekriterien, die in Zukunft gelten sollen, beraten soll. Ich kann versichern, dass sich das Land Niederösterreich in dieser Expertengruppe produktiv und konstruktiv einsetzen wird", so Schneeberger. "Niederösterreich nimmt im Bildungsbereich zu Recht eine Vorreiter- und Vorbildrolle ein, wie wir mit der Einführung der Bildungsregionen und der Senkung der Klassenschülerhöchstzahl bewiesen haben. Weil wir näher dran sind, wenn es um Bildung und Chancen unserer Kinder und Jugendlichen geht", betont der VPNÖ-Klubobmann.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0003