Frauentag: GROSZ: Strache wieder einmal eine farblose Kopie Haiders

Wien (OTS) - "Es freut uns, dass Strache zwar mit der Verzögerung einer Schlaftablette aber immerhin die bereits in Kärnten umgesetzte Forderung von Landeshauptmann Haider nach einem Müttergeld übernimmt" so BZÖ-Generalsekretär Gerald Grosz. Im Unterschied zu Herrn Strache seien aber das soziale Gewissen und Initiativen für die Anliegen der Frauen nicht auf den Internationalen Frauentag beschränkt. "Ohne Landeshauptmann Haider beleidigen zu wollen, dürfte Stadler durchaus recht gehabt haben, wie er Strache unlängst als billige Kopie Haiders ohne Matura bezeichnet hat", so Grosz abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0006