MQ-Man Sujets gewinnen Plakatpreis "100 beste Plakate 06"

Gleich zwei Sujets der MuseumsQuartier Kampagne "MQ-Man" mit begehrtem Plakatpreis ausgezeichnet

Wien (OTS) - Zwei Plakate der MuseumsQuartier Kampagne 2006 von Büro X sind unter den Gewinnern des internationalen Plakatpreises "100 beste Plakate 06". Die Sujets "Lesung" und "Entführung" der MQ-Man Kampagne wurden von der Jury des international renommierten Preises unter die besten 100 Plakate des Jahres 2006 gewählt.

Nach den Jahren 2001 und 2002 konnte sich Büro X heuer bereits zum dritten Mal mit MuseumsQuartier Sujets bei dem Wettbewerb "100 beste Plakate" durchsetzen.

Der Wettbewerb findet jährlich statt und berücksichtigt Plakate aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es wurden über 1.500 Plakate eingereicht, die ausgewählten 100 Sujets gelten als gleichberechtigte Sieger.

"Es ist für uns eine besondere Freude dass gleich zwei unserer Sujets unter die besten 100 gewählt wurden," freut sich Dr. Wolfgang Waldner, Direktor des MuseumsQuartier Wien, über die erneute Auszeichnung einer MQ-Kampagne. "Das bestätigt einmal mehr unsere fruchtbare Zusammenarbeit mit Büro X und den erfolgreichen Weg, den wir mit unseren Kampagnen gemeinsam gehen."

"Gerade bei dieser in österreichischen Kulturkreisen oftmals als polarisierend und provokativ empfundene Kampagne freut es uns, dass der ungewöhnliche Zugang, für das MQ-Areal zu werben auch bei einer so hochkarätigen internationalen Fachjury Anklang gefunden hat," freut sich Andreas Miedaner, Geschäftsführer von Büro X.

Die MQ-Man Kampagne 2006 von Büro X

Unter dem Pseudonym "MQ-Man" setzt sich seit 2006 ein bislang Unbekannter für das kulturelle Angebot im Allgemeinen und das MuseumsQuartier im Besonderen ein. Unterstützt wird er dabei von einer Plakatkampagne, in deren Zentrum der MQ-Man und seine Forderung "Kultur für alle!" steht.

Dabei deckt sich die Forderung des "MQ-Man" mit dem vielseitigen Angebot des MuseumsQuartier. Das MQ verschafft den Menschen durch seine Vielfalt einen leichten Zugang zu Kunst und Kultur und bereichert damit ihren Alltag. Die Parole "Kultur für alle!" ist nicht nur die Mission von MQ-Man, sondern vor allem der Anspruch des MQ.

Insgesamt konnten die verschiedenen MQ Kampagnen bereits über 30 nationale und internationale Preise für sich entscheiden. Betreut wird die Marke "MQ" seit Mai 2000 von dem Wiener Büro X, das auch diesmal für den Auftritt des "MQ-Man" verantwortlich zeichnete.

Credits:

Auftraggeber: MuseumsQuartier Errichtungs- und Betriebs GmbH Marketing: Daniela Enzi
Agentur: Büro X Wien
Strategie: Andreas Miedaner
Beratung: Gertraud Haas
Kreation: Andreas Miedaner, Sascha Schaberl, Christian Pott
Foto: Oliver Kartak, Oliver Jiszda

Rückfragen & Kontakt:

MuseumsQuartier Errichtungs- und BetriebsgesmbH
Mag. Anita Resch, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 / 1 / 523 5881 - 1712
Fax: +43 / 1 / 523 5886
a.resch@mqw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MQW0001