Hartwig Löger und Franz Stiglitz neu im CALL DIRECT Vorstand

UNIQA Tochter CALL DIRECT erweitert Vorstand

Wien (OTS) - Mit 1. Jänner 2007 wurden Hartwig Löger und Franz Stiglitz in den Vorstand der CALL DIRECT Versicherung AG berufen. Gemeinsam mit Elisabeth Stadler bilden sie nun das erweiterte Vorstands-Team. Als Unternehmen der UNIQA Group Austria konzentriert sich die CALL DIRECT auf den Direkt- und Annexvertrieb von Versicherungsprodukten der Unfall-, Lebens- und Krankenversicherung.

Hartwig Löger

Löger war in den Jahren 1985 bis 1989 vorerst als Kundenbetreuer und später in unterschiedlichen leitenden Verkaufsfunktionen im Versicherungswesen tätig. Im Jahr 2001 stieg er als Geschäftsführer von UNIQA International in die UNIQA Group Austria ein, wo er derzeit den konzernweiten Exklusivvertrieb leitet. Löger wurde 1965 in Selzthal/Steiermark geboren, er ist verheiratet und hat zwei Kinder. In seiner Freizeit widmet er sich seiner Familie und seinen Hobbies, zu denen Tennisspielen, Schi fahren, Reisen und Musik zählen.

Franz Stiglitz

Stiglitz ist seit 1989 in den Vorgängergesellschaften von UNIQA tätig. 1992 wurde ihm die Leitung des Ressorts Maklervertrieb für ganz Österreich übertragen, 1993 zusätzlich die Führung der Direktion für Industrie- und Großkunden. Seit drei Jahren hat er die fachliche und strategische Leitung des Maklervertriebs des gesamten UNIQA Konzerns inne. Franz Stiglitz wurde 1959 geboren, ist verheiratet und hat drei Kinder. Zu seinen Hobbies zählen Walken, Lesen, Reisen und Kultur.

Sowohl Löger wie auch Stiglitz werden neben ihrer neu übernommenen Vorstandsfunktion ihre bisherigen Aufgabenbereiche beibehalten.

Rückfragen & Kontakt:

zu diesem Thema:
UNIQA Versicherungen AG - Presseservice
Tel.: (+43 1)211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UQA0001