Schutz vor Osteoporose - Knochen, ein lebendes Gewebe

Basel, Schweiz (ots) - In Europa kommt es alle 30 Sekunden zu einem Knochenbruch infolge von Osteoporose. Jedes Jahr erleiden fast 1,5 Millionen Amerikaner im Alter von über 50 Knochenbrüche aufgrund dieser Knochenerkrankung.

Der Knochen ist ein lebendes Gewebe, das sich ständig erneuert und im Alter von rund 30 Jahren seine maximale Dichte erreicht (siehe Abbildung).

Ab diesem Zeitpunkt nimmt die Knochendichte ab. Daher ist es wichtig, eine gute maximale Knochendichte zu erzielen, um das Risiko zu verringern, im späteren Leben an Osteoporose zu erkranken. Diese maximale Knochendichte kann man sich als eine Art „Knochenkapital" vorstellen, von dem der Körper für den Rest des Lebens zehrt.

Das Knochenteam: Kalzium und Vitamine D und K

Eine ausreichende Tagesdosis an Kalzium ist für gesunde Knochen äußerst wichtig. Doch Osteoporose hat nicht allein mit Kalzium zu tun. Zur Lagerung in den Knochen benötigt Kalzium Vitamin D. Wissenschaftler gingen über Jahre davon aus, dass die körpereigene Herstellung von Vitamin D ausreichend ist, um den Bedarf im menschlichen Körper zu decken. Fehlendes Sonnenlicht in den Wintermonaten und mangelnde Bewegung an der frischen Luft können jedoch zu einem Mangel an Vitamin D führen.

Mangelt es im Körper an diesem sogenannten Sonnenvitamin, nimmt der Mineralgehalt in den Knochen zusehends ab. Mit der Zeit entwickelt sich dann Osteoporose, die das Risiko für Knochenbrüche erhöht. Nachdem Wissenschaftler diesen Zusammenhang erkannt haben, empfehlen sie eine Erhöhung der täglichen Zufuhr an Vitamin D. Experten raten Erwachsenen jeden Alters, mindestens 800-1000 IU (20-25 Mikrogramm) Vitamin D pro Tag zu sich zu nehmen.

Inzwischen weisen neue Daten darauf hin, dass neben Kalzium und Vitamin D auch Vitamin K beim Knochenstoffwechsel eine wichtige Rolle spielt. Knochen bleiben nur gesund, wenn das gesamte Team aus Kalzium und den beiden Vitaminen zusammenspielt. Mit diesen Stoffen angereicherte Nahrungsmittel oder Nahrungsergänzungsmittel können gegebenenfalls Abhilfe schaffen, denn schließlich stellen gesunde Knochen die Grundlage für ein gesundes Leben dar.

Die vollständige Version dieser Pressemitteilung ist kostenlos abrufbar unter:
http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100010521&lang=2

Titelzeile:

„Zu- und Abnahme der Knochendichte im Laufe des Lebens" / In Europa kommt es alle 30 Sekunden zu Knochenbrüchen infolge von Osteoporose. Jedes Jahr erleiden fast 1,5 Millionen Amerikaner im Alter von über 50 Knochenbrüche aufgrund dieser Knochenerkrankung. / weiter lesen unter:

http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100010521 /

Redaktionelle Verwendung dieser Abbildung ist kostenfrei unter Angabe der Quelle: „ops/DSM Nutritional Products AG"

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner:Charlotte Frederiksen
External Communications Manager
DSM Nutritional ProductsTel.: +41/61/687'33'63
Fax: +41/61/687'37'16
E-Mail: charlotte.frederiksen@dsm.com
Internet: http://www.dsmnutritionalproducts.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0009