"Phantastische Geschichten" im Bezirksmuseum Meidling

Wien (OTS) - Die Bezirksvorsteherin des 12. Bezirkes, Gabriele Votava, eröffnet am Donnerstag, 8. März, um 18.30 Uhr, in den Räumen des Bezirksmuseums Meidling (Wien 12., Längenfeldgasse 13-15) die Gemälde-Schau "Phantastische Geschichten". Zu sehen sind Bilder in Acryl und Mischtechnik auf Leinwand, Papier und Karton. Schöpferin all dieser phantasievollen Arbeiten ist die in Meidling ansässige Malerin Ilse Schleining. Die Ausstellung läuft bis Sonntag, 29. April. Geöffnet hat das Museum jeweils Mittwoch (9 bis 12 Uhr, 16 bis 18 Uhr) und Sonntag (10 bis 12 Uhr). Der Eintritt ist gratis.

An Feiertagen bleibt das Museum geschlossen. Nähere Auskünfte zu der Kunst-Schau geben die ehrenamtlichen Museumsmitarbeiter unter der Telefonnummer 817 65 98. Bei der Vernissage begrüßt Museumsleiterin Prof. Dr. Vladimira Bousska die Gäste.

Ilse Schleining - Eine feinfühlige Wiener Künstlerin

Ilse Schleining, Jahrgang 1949, ist freischaffende Künstlerin. Die Malerei erlernte die Kreative an der "Wiener Kunstschule" (Diplom: 1989) und bei Studien in den Jahren 1990 bis 1992 an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. Schleining gehört der "Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs" an. Vielerlei Eingebungen aus dem Unterbewusstsein haben Einfluss auf das malerische Tun der Ilse Schleining. "Visionen" prägen so manches Werk, die Welt der Mystik ist der Künstlerin nicht fremd. Die Malerin befleißigt sich gern einer "phantastischen" Bildersprache. Vom "Heiligenkreuzerhof" bis hin zum "Haus der Begegnung Liesing" absolvierte die Kreative bereits zahlreiche Ausstellungen und beeindruckte dabei mit ihren feinen Gemälden das Publikum. Im Bezirksmuseum Meidling legt Ilse Schleining hintergründige und gleichwohl enorm wirkungskräftige Arbeiten vor. Kunstfreunde können sich mit der Malerin per E-Mail in Verbindung setzen:
ilseschleining@yahoo.de .

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Meidling: www.bezirksmuseum.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002