Bargeldlos Zahlen: hobex erschließt Handel als neues Geschäftsfeld

Salzburger Unternehmen beendet Monopol / Einziger Komplettanbieter in Österreich: Kreditkarte, Einzugsermächtigung, Bankomatkarte mit PIN

Salzburg (OTS) - Die auf bargeldlosen Zahlungsverkehr
spezialisierte hobex AG will neue Geschäftsfelder erschließen. Bisher hat sich das Salzburger Unternehmen vor allem auf den Tourismus konzentriert, nun ist man für alle Branchen offen. Hobex sieht vor allem im Handel viel Potenzial. Dort soll der Markt nach langjähriger Monopolstellung nun durch echten Wettbewerb belebt werden. Hobex hat in den letzten Monaten bereits einen großen Teil der bestehenden Kundenterminals auf neue Geräte umgestellt und ist jetzt österreichweit einziger Anbieter, bei dem wie bisher mit Kreditkarten von Visa und Mastercard sowie mittels Einzugsermächtigung und nun auch per Maestro-Bankomatkarte mit PIN gezahlt werden kann ... >>

>> Pressefach & FOTOS: http://www.pressefach.info/hobex

Rückfragen & Kontakt:

Christian Erasim
Telefon: +43/ (0)662/2255-10, E-Mail: christian.erasim@hobex.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001