Bodenseekonferenz hat Online-Wettbewerb gestartet

LH Sausgruber: Jugend für Zusammenarbeit begeistern

Bregenz (VLK) - Die Internationale Bodenseekonferenz (IBK) als überregionaler Zusammenschluss der an den Bodensee angrenzenden Länder und Kantone, hat vor kurzem ein Online-Quiz für Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 1988-1998 gestartet. Unter www.bodenseekonferenz.org, dem Internetportal der Internationalen Bodenseekonferenz, kann der Fragebogen virtuell ausgefüllt werden, informiert Landeshauptmann Herbert Sausgruber. Es winken zahlreiche Preise, unter anderem ein Zeppelinflug für zwei Personen.

Inhaltlich orientiert sich das Online-Quiz an einer Wanderausstellung, die seit über einem Jahr erfolgreich und sehr anschaulich die Bodenseeregion mit ihren Attraktionen sowie wichtige länderübergreifende Gemeinschaftsprojekte der Bodenseekonferenz präsentiert. Seit kurzem kann die Ausstellung auch per "Mausklick" besucht werden: Im Quiz die richtigen Antworten ankreuzen - und schon nimmt man an der Verlosung teil.

Die Jugend begeistern

"Der Wettbewerb soll junge Menschen an die Arbeit und die Ziele der Internationalen Bodenseekonferenz heranführen", betont Landeshauptmann Sausgruber. Als Mitglied der Internationalen Bodenseekonferenz sei es für das Land ein wichtiges Anliegen, die Jugend für die grenzüberschreitende und zukunftsorientierte Zusammenarbeit zu begeistern. Darum wird der Wettbewerb, der bis 31. Mai 2007 läuft, mit Plakaten an Vorarlbergs Schulen beworben.

Überwindung der regionalen Grenzen

"Es geht uns darum, die Schülerinnen und Schüler für die länderübergreifende Kooperation zu sensibilisieren und Interesse dafür zu wecken", erklärt Schullandesrat Siegi Stemer. Nur so könne es gelingen, die Bodenseeregion als attraktiven Lebens-, Natur-, Kultur- und Wirtschaftsraum zu erhalten und zu fördern.

Gewinner werden verständigt

Von den eingegangenen richtigen Lösungen werden die Gewinnerinnen und Gewinner durch Losverfahren ermittelt und per E-Mail benachrichtigt. Die Verlosung findet am 29. Juni 2007 beim Treffen der IBK-Regierungschefs in Vaduz statt. Nähere Informationen zur IBK, zur Ausstellung und zum Quiz sind im Internet unter www.bodenseekonferenz.org erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0016