"IMC Recruitingmesse" am 6. März in Krems

Hoher Ausbildungsgrad der Fachhochschule

S. Pölten (NLK) - Die IMC (Internationales Management Center) Fachhochschule Krems hat sich in den letzten Jahren zu einer international renommierten Hochschule mit über 1.500 Studierenden aus aller Welt entwickelt. Sie bietet Bachelor- und Master-Studiengänge in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Life Sciences sowie Gesundheitswissenschaften und verbindet dabei Wissenschaft und Wirtschaft symbiotisch zu besten nationalen und internationalen Berufschancen für die AbsolventInnen.

Zusätzlich zu "IMC On Tour" auf Bildungsmessen wie der noch bis 4. März laufenden BeSt Wien, der ITB Berlin oder der ABI München wird am Dienstag, 6. März, am Campus Krems eine "IMC Recruitingmesse" abgehalten. Unter dem Motto "Career Links07" werden sich dabei 50 Unternehmen aus ganz Österreich von der hohen Ausbildungsqualität der Fachhochschule überzeugen und mit potenziellen Mitarbeitern in Kontakt treten.

Am 24. März folgt dann von 9 bis 15 Uhr an den Standorten Campus Krems und Krems/Piaristengasse das "IMC Open House", bei dem gezeigt wird, wie ein Studium zum Erlebnis werden kann und was das Besondere am IMC ist. Beim "Life Science Open House" beantworten Experten aus der Biotechbranche Fragen zur Biotechnologie; auch Schnupper-Laborübungen werden abgehalten. Vom 21. bis 25. Mai wird es überdies die "IMC International Week" geben, bei der im akademischen Rahmen eine Woche lang 30 internationale "Visiting Professors" unterrichten und Vorträge halten werden.

Nähere Informationen bei der Studienberatung der IMC Fachochschule Krems unter 0800/80 80 10, e-mail information@fh-krems.ac.at und www.fh-krems.ac.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008