ORF KulturCafe: Dirigent René Jacobs zu Gast in Ö1-Live-Sendung "Alte Musik - neu interpretiert"

Wien (OTS) - Jeden ersten Dienstag im Monat findet im ORF
KulturCafe die Live-Sendung "Alte Musik - neu interpretiert" statt. Am kommenden Dienstag, den 6. März, ist der Dirigent René Jacobs zu Gast bei Bernhard Trebuch, Ö1 überträgt ab 19.30 Uhr.

Gäste der Ö1-Reihe "Alte Musik - neu interpretiert" sind renommierte Musiker, aber auch junge Künstler, die live im ORF KulturCafe musizieren. Am kommenden Dienstag, den 6. März, ist der international renommierte Dirigent und Fachmann für Barockoper René Jacobs zu Gast. Vor einem Vierteljahrhundert begann Jacobs, damals auch einer der renommiertesten Countertenöre der Szene, mit der Interpretation von Barockopern. Bei den Innsbrucker Festwochen ausgehend von Pietro Antonio Cestis Opern aus dem 17. Jahrhundert ist der Belgier heute längst bei Wolfgang Amadeus Mozart und Gioacchino Rossini angelangt. Derzeit bereitet Jacobs die Produktion von Händels "Giulio Cesare in Egitto" im Theater an der Wien vor (Premiere:
3.4.). Nach der Ö1-Live-Sendung geht das Programm im ORF KulturCafe mit einer Art "Clubbing der Alten Musik" weiter. Nähere Informationen zum Programm von Österreich 1 sind unter http://oe1.ORF.at abrufbar.(ih)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001