LR Schmid: Mehr als 5.600 mal unkomplizierte Hilfe

Bilanz Heizkostenzuschuss 2006/07

Bregenz (VLK) - Insgesamt 5.605 Personen bzw. Haushalte in Vorarlberg haben diesen Winter einen Heizkostenzuschuss in Höhe von 208 Euro erhalten, informiert Soziallandesrätin Greti Schmid. Den Gemeinden, die die Zuschüsse direkt ausbezahlt haben, wird demnach vom Land der Gesamtbetrag von knapp 1,17 Millionen Euro zurückerstattet.

LR Schmid: "Mit dem österreichweit höchsten Heizkostenzuschuss konnte den hilfsbedürftigen Menschen in unserer Gesellschaft unbürokratisch und rasche Hilfe gewährt werden."

Schmid bedankt sich in diesem Zusammenhang bei den Gemeinden, die die Abwicklung des Heizkostenzuschusses vorgenommen haben.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0008