Erinnerung Montag,5.März: Einladung zur Pressekonferenz

"EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen - Ziele & Umsetzung 2007- 2013"

Wien (OTS) - Anlässlich der Auftaktveranstaltung zum EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen findet am Montag, dem 5. März 2007, um 9.00 Uhr eine Pressekonferenz statt.

Ort: Hofburg, Trabantenstube, Eingang Heldenplatz
(Aufgang über die Feststiege)

anschließend Führung durch die Ausstellung zur Auftaktveranstaltung

Ihre Gesprächspartner/innen sind:

Claudia Schmied - Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur

Johannes Hahn - Bundesminister für Wissenschaft und Forschung

Michel Richonnier - Europäische Kommission

Herbert Tumpel - Präsident der Bundesarbeitskammer

Christa Prets - Abgeordnete zum Europäischen Parlament

Ernst Gesslbauer - Leiter der Nationalagentur Lebenslanges Lernen

Lebenslanges Lernen ist das größte EU-Aktionsprogramm im Bildungsbereich und umfasst Aktionen und Maßnahmen zur Förderung der Aus- & Weiterbildung in den Bereichen COMENIUS, ERASMUS, LEONARDO DA VINCI, GRUNDTVIG, dem QUERSCHNITTSPROGRAMM und JEAN MONNET. Weitere Informationen finden Sie im Pressecorner auf www.lebenslanges-lernen.at

Rückfragen und Anmeldung zur Pressekonferenz:
ÖAD, Barbara Sutrich,
barbara.sutrich@oead.at,
Tel. (+43-1) 532 47 26-18

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (+43-1) 53120-5150

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Pressebüro
Tel.: (+43-1) 53120-9006

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BWK0001