Architekturzentrum Wien: "Erbauliches" Kinderprogramm

Wien (OTS) - Dass Architektur irgendwo schon mit Duplosteinen, Papierrollen und Flaschenkorken beginnt, darüber herrscht ja Einigkeit. Aber was hat ein streng klingendes "Architekturzentrum" mit Kindern zu tun? Jede Menge. Ab kommenden März bietet das AzW ein hochstehendes, wie kurzweiliges Kinderprogramm für Nachwuchs-Architekten ab zarten 6 Jahren an, ältere Verwandte inklusive interessierte Eltern miteingeschlossen.

Am Samstag, den 10. März, etwa heißt es "Bücherwürmer aufgepasst!". Zusammen mit Wolfgang Heidrich von der dortigen Bibliothek werden nicht nur sämtliche Fragen zum Thema "Buch" gelüftet, es besteht auch die Möglichkeit, sein eigenes Architekturbuch zu "bauen".

Samstag, den 14. April, heißt es "Spione aufgepasst!". An diesem Nachmittag dreht sich alles über das Thema "Pläne". Wie hat man früher Pläne gezeichnet? Wozu dienen die Pläne überhaupt? Welche Möglichkeiten bietet der Computer?

o Infos: Die Workshops finden jeweils zwischen 15.00 und 17.00 Uhr statt. Ort und Treffpunkt ist das Architekturzentrum Wien (7., Museumsplatz 1) Anmeldung zu beiden Workshops erforderlich (Tel.: 522 31 15) Kosten: 3,50 (Familienkarte: 12 Euro) Details auch unter: http://www.azw.at/

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
E-Mail: hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011