Lembacher zu Weiderbauer: Augen auf, Ohren auf!

Würden wir auf Grüne Partei warten, gäbe es kein Kinderösterreich

St. Pölten (NÖI) - "Augen auf, Ohren auf, Herr Kollege Weiderbauer! Denn dann wüssten Sie, dass eben gerade in Niederösterreich durch die Breite und Vielfalt des Angebots der Kinderbetreuung die Wahlfreiheit besteht. Gratis-Kindergarten am Vormittag, Kinderstuben, Tagesmütter, Mobile Mamis, Oma-Opa-Börse, Familienförderung, Schulstarthilfe und vieles mehr macht den Vorsprung aus, den Niederösterreich in diesem Bereich hat. Und: Jeder der einen Betreuungsplatz braucht, bekommt ihn auch", so die VP-Familiensprecherin LAbg. Marianne Lembacher zu den heutigen Aussagen von Grün-Abg. Weiderbauer.

"Typisch Grüne Partei, die abgehoben von der Realität Forderungen aufstellt, die wir in Niederösterreich schon längst umgesetzt haben. Gott sei Dank haben wir dabei nicht auf die Grüne Partei gewartet, sonst gäbe es heute wohl kein Kinderösterreich", so Lembacher.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich

Mag. Philipp Maderthaner
Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002