VP-Kohl: Endlich neue Spielplätze auf der Wienerberg City!

ÖVP Favoriten hat nicht locker gelassen und sich schließlich durchgesetzt

Wien (VP-Klub) - "Ordentliche und bedarfsgerechte Kinder- und Jugendspielplätze in Wohngebieten sollten eine Selbstverständlichkeit sein - auch in der Wienerberg City. In der gestrigen Favoritner Bezirksvertretungssitzung kündigte die Frau Bezirksvorsteherin auf eine entsprechende Anfrage der ÖVP größere Baumaßnahmen in diesem Bereich an", so der Klubobmann der ÖVP Favoriten Thomas Kohl. Die zahlreichen ÖVP-Initiativen zur verbesserten Ausstattung der Wienerberg City-Spielplätze haben sich ausgezahlt.

Ein regelmäßig überschwemmter und daher selten benutzbarer Jugendspielplatz und ein nicht vorhandener Kleinkinderspielplatz seien unhaltbare Zustände. "Besonders auf die Errichtung des Kleinkinderspielplatzes werden wir achten, schließlich schreibt die Wiener Bauordnung den Bauträgern, die diesen auch finanzieren müssen, einen solchen vor. Keinesfalls dürfen für dieses Versäumnis des Bauträgers wieder die Steuerzahler herangezogen werden", so Kohl abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002