Freitag Sitzung des Wiener Gemeinderates

Fragestunde, Aktuelle Stunde und zwei Dringliche Anfragen

Wien (OTS) - Der Wiener Gemeinderat tritt am Freitag zu einer Geschäftssitzung zusammen, die um 9 Uhr mit der Fragestunde eröffnet wird. Im Anschluss daran gibt es eine Aktuelle Stunde, deren Thema die Grünen stellen. "Die Rothschildstiftung und der Jüdische Friedhof Währing - der nachlässige Umgang Wiens mit dem jüdischen Erbe".

Hauptthema ist die Einräumung einer Option für den Verkauf von Grundstücken in der Katastralgemeinde Rothneusiedl und der Katastralgemeinde Oberlaa Land an MAGNA International Services Europe GmbH oder an eine zum "MAGNA-Konzern" gehörende österreichische Kapitalgesellschaft. Auf der Tagesordnung stehen insgesamt 73 Geschäftsstücke, darunter zahlreiche Subventionen und Flächenwidmungspläne.

Die FPÖ hat eine Dringliche Anfrage bezüglich der Baumängel am Wienerberg eingebracht. Diese Anfrage wird in einer Sitzungsunterbrechung um 16 Uhr behandelt.

Die ÖVP hat eine Dringliche Anfrage zur beabsichtigten Schließung der Landstraßer Markthalle eingebracht. Diese Anfrage wird entsprechend der Geschäftsordnung am Schluss der Sitzung nach Erledigung der Geschäftsstücke behandelt. (Schluss) fk/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Prof. Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
E-Mail: kuc@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015